Taschenbücher und eBooks, Kurzgeschichten-Wettbewerbe

Blutkrebs gemeinsam besiegen

Verein für Knochenmark- und Stammzellspenden e. V.

Verein für Knochenmark- und Stammzellspenden e. V.

Jede Spende hilft!

Magic Buchverlag Logo

Renate Maier

Renate Maier

Renate Maier

Renate Maier: Ich wurde 1958 in Augsburg geboren und lebe mittlerweile südlich davon, in einer Kleinstadt. Dort unterrichte ich auch an einer Mittelschule.
Meine zwei Söhne Florian und Felix wurden 1979 und 1986 geboren.

Im Jahr 2004, einen Tag vor Heiligabend, verunglückte mein jüngster Sohn Felix mit seinem Auto. Dieser Unfall änderte mein Leben und stürzte mich in Untiefen der Trauer und des Schmerzes.

All meine Gefühle und Erfahrungen habe ich ab Januar 2005, in Briefen an meinen Sohn, festgehalten und auch einige Gedichte verfasst, die meine Trauer zum Ausdruck bringen.

In meinem Buch beschreibe ich, wie ich versuchte, mit diesem Schicksalsschlag weiterzuleben.

 

Wie soll ich weiterleben – ohne dich?

Wie soll ich weiterleben – ohne dich?

Wie soll ich weiterleben ohne Dich?
Renate Maier

Eine Mutter erlebt das schlimmste familiäre Schicksal
Die Polizei läutet an der Haustür und überbringt einer Mutter die schreckliche Nachricht, dass ihr jüngster Sohn tödlich verunglückt ist. Wie reagiert man? Wie geht man damit um? Wie lebt man mit diesem Schicksal?